Synästhetisches Design – Kreative Produktentwicklung für alle Sinne

By | June 2, 2018
Synästhetisches Design - Kreative Produktentwicklung für alle Sinne

Im modernen Industriedesign kommt der genauen Anpassung des Produkts an Kundenwünsche entscheidende Bedeutung zu. Dazu ist es wichtig, alle vom Kunden wahrnehmbaren Attribute des Produkts möglichst genau auf dessen Erwartungen abzustimmen. Die Optimierung der optischen und akustischen Produkterscheinung erfolgt jedoch meist separat. Das Buch bietet erstmals einen Ansatz, alle Sinnesbereiche systematisch in den Designprozess einzubeziehen und miteinander in Beziehung zu setzen (Synästhetik). Das ermöglicht die Erstellung von Konzepten für zahlreiche Anwendungen, wie z.B. Produktdesign, Multimedia, Film, Videospiel, Lightshow, Musiktheater, Werbung sowie Gestaltung von Signalen und Logos. Das Buch ist auch ein Lehrbuch: Die Grundlagen von Wahrnehmung und Gestaltung werden ausführlich dargestellt und durch zahlreiche Designbeispiele, Abbildungen, “Tastseiten” auf Spezialpapier sowie 91 Geräuschaufnahmen auf CD verdeutlicht.

Dr. Michael Haverkamp arbeitet seit vielen Jahren an der Entwicklung von Konzepten des multisensuellen Designs und zur Verbindung von Musik und Bildender Kunst. Er ist darüber hinaus als Experte für Akustik, Geräuschgestaltung und Synästhesieforschung gefragt, unter anderem mit zahlreichen Vorträgen und Veröffentlichungen im In- und Ausland. Lehrtätigkeiten u. a. an der Köln International School of Design KISD, der Kunsthochschule für Medien Köln und am Haus der Technik/Essen. Darüber hinaus widmet er sich künstlerischen Projekten und improvisierter Musik. ZurZeit ist er in der Produktentwicklung der Ford-Werke GmbH Köln tätig.

Synästhetisches Design – Kreative Produktentwicklung für alle Sinne mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 32,00

Angebotspreis:

3 thoughts on “Synästhetisches Design – Kreative Produktentwicklung für alle Sinne

  1. Nikolaus 303
    2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Standardwerk – fünf Sterne, 1. Februar 2010
    Rezension bezieht sich auf: Synästhetisches Design – Kreative Produktentwicklung für alle Sinne (Gebundene Ausgabe)
    Mir ist kein Buch in deutscher Sprache bekannt, das in dieser Form die wichtigsten Wirkmechanismen und das Zusammenspiel aller Sinne beschreibt und erklärt, sodass dadurch nützliche Gestaltungshinweise und -methoden für die praktische Umsetzung in Design, Marketing/Branding abgeleitet werden können.
    Literatur, die die Thematik unter dem Begriff Multisensuelles Branding/Marketing behandelt, bietet für die Erstellung umsetzungsfähiger Konzepte und die praktische Anwendung meist sehr wenig Orientierung und Anhaltspunkte.

    Die Gestaltung des Buches selbst stellt ein multisensuell ansprechendes Produkt dar – mit Tastseiten, einer CD mit Hörbeispielen, vielen farbigen Darstellungen, sowie eines überzeugenden grafischen Gestaltungskonzepts. Diese aufwändige Gestaltung rechtfertigt dann auch den Preis von knapp 100 Euro.

    Es gibt natürlich bei dieser Thematik immer viele Überschneidungen. Oft sind mehrere Ebenen der Verknüpfungsstrategien gleichzeitig wirksam und auch zu berücksichtigen. Eine konfuse Vermischung dieser Bereiche konnte ich indes nicht feststellen. Im Gegenteil zieht sich Haverkamps Modell der Einteilung und Abgrenzung der unterschiedlichen Verknüpfungsstrategien (intermodale Analogien, konkrete Assoziationen, Symbol/Metapher,…) konsistent durch den gesamten Text.

    Haverkamps Buch dient mir bei relevanten Projekten als die Referenz schlechthin. Eine Vielzahl an Tipps und Methodiken konnte ich schon im Rahmen meiner Arbeit nutzen und anwenden.
    Eindeutige Wertung: Fünf Sterne

  2. Markus Bodden
    1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Rundum gelungen!, 15. Januar 2009
    Rezension bezieht sich auf: Synästhetisches Design – Kreative Produktentwicklung für alle Sinne (Gebundene Ausgabe)
    Der Autor erzählt nicht nur von ganzheitlichem Design, er hat es auch in der Erstellung seines Buches konsequent selbst umgesetzt. Es ist einfach schön es in die Hand zu nehmen, es ist optisch ansprechend und hochwertig, Hörbeispiele fehlen ebenso wenig wie Tastbeispiele. Ich habe selten ein so plastisches Fachbuch erlebt!

    Inhaltlich schließt das Buch den kompletten Bogen von den Grundprinzipien der Wahrnehmung über die Verknüpfung der Sinne, Bildung von Assoziationen und Bedeutung bis eben hin zum Kernpunkt, dem ganzheitlichen Design. Hierbei wird der Inhalt sowohl fachlich fundiert als auch sehr anschaulich dargestellt, oft unterstützt durch eine der vielen durchgängig farbigen Abbildungen.

    Positiv finde ich dass das Buch von einem Alleinautor erstellt wurde und nicht einfach nur eine Zusammenstellung von Beiträgen unterschiedlicher Autoren darstellt. So zieht sich der rote Faden vom ersten bis zum letzten Kapitel, die trotzdem (weitgehend) separat gelesen werden können. Ausserdem gut: der Autor wird sowohl der theoretischen als auch der praktischen Seite gerecht.

  3. Norbert Koopmann
    0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Multi-sensuelles Erlebnis, 8. Januar 2009
    Rezension bezieht sich auf: Synästhetisches Design – Kreative Produktentwicklung für alle Sinne (Gebundene Ausgabe)
    Welche Merkmale lassen ein Produkt hochwertig, sportlich oder elegant erscheinen? Die sinnliche Wahrnehmung spielt dabei eine große Rolle, das ist einem schnell klar. Einem Akustiker fällt dabei sicher das ‘Sound Design’ ein, mit bekannten Beispielen wie die Entwicklung des Blinker- oder des Türschlaggeräusches im Automobilbau.

    Dieses Buch geht über das akustische Design weit hinaus und beschäftigt sich umfassend mit dem Zusammenspiel aller Sinne im Hinblick auf die Wahrnehmung von Objekten und das sich daraus ergebende große Feld für eine kreative Produktgestaltung. Michael Haverkamp schafft es dem Leser die komplexe Thematik sehr ausführlich und detailliert näher zu bringen, ohne dass sich das Grundlagenwerk in trockener Theorie verliert. Durch die zahlreichen Bild- und Geräuschbeispiele, aber auch die Tastseiten wird das Buch geradezu lebendig und zu einem multi-sensuellen Erlebnis.

Comments are closed.