Genial italienisch

By | July 27, 2017
Genial italienisch

Jamie Oliver ist zurück von seiner kulinarischen Entdeckungsreise durch Italien. Von der Toskana bis Sizilien ist er durchs Land gefahren und hat den Menschen in die Töpfe geguckt. Sein sechstes Kochbuch erzählt vom täglichen guten Essen und von den Menschen, die etwas davon verstehen. Mit Jamie unterwegs in Italien: persönliche Geschichten, stimmungsvolle Bilder und über 120 traditionelle Rezepte aus allen Regionen. Von selbstgemachter Pasta über perfektes Risotto bis zum Zitronen-Sorbet: authentisch – köstlich – genial.336 Seiten, über 160 Farbfotografien, gebunden mit SchutzumschlagStarkoch Jamie Oliver war mit seinem VW-Bus in Italien unterwegs — und hat allerlei kulinarische Souvenirs mitgebracht. Es lohnt sich, einen Blick in sein Gepäck zu werfen…

Jamie Oliver braucht man den meisten wohl nicht mehr vorzustellen. Dieser junge, sympathische Engländer ist ein Mann mit Vision, und er geht unkonventionell zu Werke. Der Fernsehstar hat es sich daheim in England auf die Fahnen geschrieben, das Schulessen zu verbessern; auf Reisen — und auf die geht es auch mit Genial Italienisch — sucht er Rezepte für sein eigenes Restaurant in London und vielleicht auch für die Schulküche. Nett von diesem netten Kerl, dass er uns mitnimmt! Mit einem alten VW-Bus und einem speziell angefertigten Kochanhänger unterwegs, lässt er sich von einem kleinen Mädchen in Apulien über die Zubereitung von Rinderfilets belehren, auf Sizilien lernt er den richtigen Umgang mit Fisch, und das in der Toskana erworbene Wissen testet er bei einem Essen für Traubenpflücker.

Verblüffend an Genial italienisch ist, dass man nach der Lektüre denkt: Was ein Starkoch kann, das kann ich auch! Grund dafür sind die einfach gehaltenen Rezepte, ein unprätentiöses Herangehen an Antipasti, Primi und Secondi Piatti und die fast beiläufigen Beschreibungen dessen, was zu tun ist. Eingestreut sind immer wieder Mahnungen des Meisters, Saisonprodukte zu kaufen und lieber weniger, aber dafür besseres Fleisch zu essen — und zwar unbedingt aus dem Bio-Laden!

Bebildert ist das in schöner Aufmachung daherkommende Buch eher künstlerisch-ästhetisch als praktisch. Ein bisschen zu oft vielleicht sieht man Jamie selbst, aber es werden immer auch die Leute gezeigt, von denen er seine Inspirationen bezieht. Die Übersetzung versucht den lässigen Ton des Originals zu retten, was manchmal etwas unglücklich wirkt.

Echte Jamie-Oliver-Fans dürfte das alles nicht stören. Auch wer ihn noch nicht kennt, dürfte viel Spaß dabei haben, in diesem Buch zu blättern, damit zu kochen und sich vielleicht gedanklich auf die nächste Italien-Reise vorzubereiten. — Mathias Voigt

  • Mit Jamie unterwegs in Italien:
  • persönliche Geschichten
  • stimmungsvolle Bilder
  • über 120 traditionelle Rezepte aus allen Regionen
  • authentisch – köstlich – genial.336 Seiten, über 160 Farbfotografien

Genial italienisch mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 24,90

Angebotspreis:

2 thoughts on “Genial italienisch

  1. A. K.
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Wenig inspirierend, 24. Februar 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Genial italienisch (Gebundene Ausgabe)
    Ein wie immer hochwertig gestaltetes Buch von Jamie Oliver. Leider sind die darin enthaltenen Rezepte eine Kollektion von Dorfrezepten aus verschiedenen Teilen Italiens, was zwar prinzipiell schön ist, jedoch für den begeisterten Hobbykoch wenig inspirierend (Tomaten + Ciabatta + Gewürze überbacken mit Käse aus der Region X), für das Kochen innerhalb der Familie tw. deutlich zu aufwändig (stundenlanges vorbereiten) oder die Rezepte viel zu mächtig. Wer sich Inspiration für z.B, eine gute Pizza, Nudelteig ohne Ei o.ä. wünscht, ist unserer Meinung hier leider nicht richtig bedient 🙁
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Amazon Kunde
    1.0 von 5 Sternen
    Große Enttäuschung – es gibt bessere Italien-Kochbücher, 16. Juli 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Genial italienisch (Gebundene Ausgabe)
    Das ist mein 10. Italien-Kochbuch – und zugleich das schlechteste. Die Danksagung am Ende hat meinen Eindruck dann bestätigt und steht für das gesamte Kochbuch: über eine komplette Seite bedankt sich Jamie Oliver bei den ihm nahestehenden oder wichtigen Personen, dieses Buch unter dem massiven Zeitdruck ermöglicht zu haben, er bedankt sich sogar für das Auswechseln des Getriebes seines Fahrzeugs in der italienischen “Pampa”(Zitat) – ich spüre da keineswegs die Wertschätzung und Liebe zum Land. Vielleicht eine unglückliche Übersetzung? Im letzten Satz ganz unten auf der Seite bedankt er sich erst bei den italienischen Rezeptgebern – natürlich zu viele, um sie namentlich zu nennen, dabei eigentlich die Hauptdarsteller!!! Das spiegelt das gesamte Buch auch wieder. Der Verlag hat vermutlich gemeint, er müsse auf die Italien-Schiene aufspringen, weil die gerade viel Profit bringt…und so kommt mir das Buch auch vor. Mal abgesehen davon, schwafelt mir Jamie Oliver zuviel rum und kommt nicht zum Punkt, sprich Rezept. Die Rezepte sind nichts, was man nicht aus zig anderen Kochbüchern kennt. Nur schlechter, da nicht mehr ursprünglich, sondern nach eigenem Gusto abgewandelt. Mag ja schmecken, hat dann aber nichts mehr mit dem “echten” Italien zu tun. Da habe ich wesentlich bessere Italien-Kochbücher mit Geschichten drumherum, die interessanter sind und mit Rezepten, die ursprünglich sind. Für mich ist dieses Kochbuch eine riesengroße Enttäuschung, weil meine Erwartungshaltung eine andere war.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply