3 thoughts on “Die Erben der Nacht – Nosferas

  1. CupCake
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Top!, 5. Oktober 2010
    Rezension bezieht sich auf: Die Erben der Nacht – Nosferas (Broschiert)
    1877. Die Zeiten für Vampire werden schlecht, die Menschen werden immer gewiefter und es gibt kaum noch Nachkommen. Also beschließen die verbliebenen 6 Stämme ihre Kinder ein Jahr lang immer zu einem der Stämme zu schicken, damit siedie speziellen Fähigkeiten des jeweiligen Stammes lernen.

    Im ersten Jahr geht es zu den Nosferas nach Rom.

    Zwischen dem dicklichen Vamilia Luciano und der schlauen Vamalia Alisa aus Hamburg und der mächtigen Lycanerin Ivy entwickelt sich eine Freundschaft. Der eingebildete Wiener Franz – Leopold Dracas schließt sich den dreien mehr und mehr an.

    In Rom muss der Nosferas Clan schnell feststellen das viele der alten Stammesmitglieder nach und nach verschwinden, denn Vampirjäger treiben ihr Unwesen in der alten Stadt. Und als wäre es nicht anders zu erwarten, geraten die jungen Freunde mitten in den Strudel der Intrigen und müssen vielleicht das Rätsel auch lösen. Was keiner der Vampire weiß: In Rom treibt noch eine viel größere böse Kreatur sein Unwesen.

    Die Erben der Nacht sind eine super Buchreihe. Das besondere ist, dass man mitten ins Jahr 1877 in Rom gezogen wird. Ulrike Schweikert, bekannt durch ihre historischen Romane, weiß genau, wie es damals war, erklärt im Anhang fremde Begriffe, gibt Stadtpläne mit und baut die eine oder andere historische Figur mit ein. Fast jede Person, die von historischer Bedeutung ist und in diesem Buch angesprochen wird, bekommt im Anhang noch eine kleine Biographie.

    Mit den Erben der Nacht taucht man völlig ab und wacht erst wieder auf, wenn die letzte Seite erreicht wurde. Dabei ist es auch der Schreibstil der begeistert. Nosferas ist dabei ein ganz besonderes Buch.

    Auch die einzelnen Personen und deren Charaktere sind wundervoll gezeichnet und ich darf verraten von Buch zu Buch entwickeln sich sich weiter. Die große Umspannende Geschichte, die im Hintergrund angedeutet wird, wird natürlich auch in den nächsten Bänden weitererzählt.

    Die Erben der Nacht ist eine Reihe, die sowohl die erste Liebe, die ersten Rivalitäten und Intrigen zeigt, aber auch den Verrat. Auch wenn das Vampirgenre Angesprochen wird, so ist es mehr, als würde man einen Bruder von Harry Potter lesen, als eine weitere Version von Biss.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Erika Müller
    34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Vampirfieber, 28. März 2008
    Rezension bezieht sich auf: Die Erben der Nacht – Nosferas (Broschiert)
    Eine spannende Vampirgeschichte im alten Rom. Die Abenteuer der jungen Vampire ziehen den Leser von Anfang an in ihren Bann. Die Autorin versteht es Spuren zu legen, die neugierig machen und beim Leser Lust auf mehr hervorrufen. Nahezu obsessiv habe ich das Buch in einer Nacht und einem Tag verschlungen. Die Vampire rufen die Kirchenoberen auf den Plan, und das sicher nicht nur bei ihren Abenteuern in Rom. So geschickt, spitzfindig und kritisch, wie Ulrike Schweikert einen erschauern, zuweilen schmunzeln und immer neugieriger werden lässt, ist es unmöglich, die Lektüre wegzulegen. Die “vampirischen” Teenager sind mit ihren Sorgen, Zicken und Nöten unserer Welt sehr nah. Zugleich kommt man in der Welt der Katakomben, unterirdischen Labyrinthe und verschiedenen Kulturen, aus denen die Vampire stammen, mit Unheimlichem und Geheimem voll auf seine Kosten. Wer wollte nicht schon immer mal in die Kinderstube der von Geburt aus reinblütigen Vampire sehen? Die Geschichte enthält ein ausgewogenes Maß an gruseliger Spannung, historischen Hintergrundinformationen zu Rom und dem Papst sowie kriminalistischen Handlungssträngen, die man getrost jugendlichen und erwachsenen Lesern an die Hand geben kann. Solidarität, Treue, Liebe und Freundschaft führen zum Sieg, das ist hier bei den Vampiren genau so wie unter uns Menschen. Eine tolle Buchidee!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Amazon Kunde
    0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Ich fand das Buch schön, 12. April 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Erben der Nacht – Nosferas (Broschiert)
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Buch. So wie ich es in der Schule gesehen habe, es ist sehr schön.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.