Bretonisches Kochbuch: Kommissar Dupins Lieblingsgerichte

By | June 13, 2017
Bretonisches Kochbuch: Kommissar Dupins Lieblingsgerichte

Kommissar Dupins Lieblingsgerichte
Buch mit Leinen-Einband
Ein Kochbuch voller Atmosphäre: mit allen Lieblingsgerichten von Kommissar Dupin – und vielem mehr!
Kommissar Dupin liebt die grandiose Vielfalt der bretonischen Küche. Das Amiral in Concarneau ist sein Stammrestaurant – schon Georges Simenon wählte es als Schauplatz in einem seiner Maigret-Romane. Hier beginnt und beendet der Kommissar für gewöhnlich seine Tage. Jean-Luc Bannalec stellt zusammen mit seinen Freunden Catherine und Arnaud Lebossé, den Inhabern des Amiral, Kommissar Dupins Lieblingsgerichte vor.

Bodenständig und raffiniert ist sie, die bretonische Küche, mit ihren deftigen und überraschend gewürzten Fleisch- und Fischgerichten, ihrem aromatischen Gemüse wie den berühmten Artischocken und den hervorragenden Meeresfrüchten. Zu Kommissar Dupins Lieblingsessen gehören – neben dem vorzüglichen Entrecôte – bretonische Klassiker wie marinierte Schulter vom Salzwiesenlamm, der Fischtopf Cotriade und das Fleischgericht Kig ha farz sowie Spezialitäten des Amiral. Bei den Desserts dürfen natürlich Far breton und Baba au Café Lambig nicht fehlen. Den beliebten Crêpes ist gar ein eigenes Kapitel gewidmet, und um weitere kulinarische Besonderheiten wie das Salz der Guérande, die Austernzucht oder die Pêche-à-pied geht es natürlich auch. Ein hochwertig ausgestattetes Kochbuch mit vielen Fotos – holen Sie sich die Bretagne nach Hause!

Bretonisches Kochbuch: Kommissar Dupins Lieblingsgerichte mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 29,99

Angebotspreis:

2 thoughts on “Bretonisches Kochbuch: Kommissar Dupins Lieblingsgerichte

  1. Ingeborg Sch.
    5.0 von 5 Sternen
    Ein wunderbares Buch!, 27. Dezember 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Bretonisches Kochbuch: Kommissar Dupins Lieblingsgerichte (Gebundene Ausgabe)
    Wie bereits in den Büchern von Jean-Luc Bannalec angekündigt, ist nunmehr das “Bretonische Kochbuch” mit Kommissar Dupins Lieblingsgerichten erhältlich. Da sich letztgenannter z.Zt. allerhöchster Beliebtheit erfreut, ist es nur folgerichtig, das der Verlag Kiepenheuer&Witsch mit diesem quasi “Sequel” nachzieht.

    Dieses ist umso erfreulicher, da den Autoren hier ein außergewöhnliches Buch gelungen ist. Bereits das Äußere ist verheißungsvoll gestaltet. Weiß und Blau gehalten (sogar die beiden Lesebändchen machen hier mit!), also gewissermaßen Bretagne pur, so zeigt sich das Buch. Das Cover schlicht gehalten. Ein in Leinen gebundenes Buch, wertig und robust. Insgesamt bereits vor dem Aufschlagen ein Hingucker und ein haptisches Vergnügen sowie eine Freude für alle Bibliophilen.

    Das Buch selbst ist viel mehr als ein Kochbuch. Es ist auch ein bisschen ein Reisebuch. Es vermittelt ein Lebensgefühl und zeigt wunderbare Illustrationen mit meisterhaften Fotografien aus den Bereichen Landschafts-, Food- und Produktfotografie.
    Besonders schön sind auch die Kapitel zur Warenkunde und hier natürlich die vorgestellten Fischarten und Meeresfrüchte. In dieser Aufmachung und Präsentation sicher etwas ganz Besonderes.

    Die Rezepte an sich geraten da fast schon zur Nebensache. Dennoch sind sie sehr gelungen, auch wenn es bei der einen oder anderen Zutat mit der Beschaffung schwierig werden dürfte. Doch alle Rezepte kann man durchaus einfach als Inspiration verstehen. So lässt sich beispielsweise das Rezept auf Seite 98/99 mit den mit Pastis flambierten Kaisergranaten hervorragend variieren. Versuchen Sie einmal in Pastis flambierte Jakobsmuscheln. Ein Gedicht! Das schmeckt nach Meer und Bretagne. So geht es mit vielen Rezepten. Sie atmen ein gewisses Lebensgefühl.

    Insgesamt ein faszinierendes Buch, dass man nur wärmstens empfehlen kann.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Martin S.
    0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Das beste (Koch)buch seit langem!, 25. April 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Bretonisches Kochbuch: Kommissar Dupins Lieblingsgerichte (Gebundene Ausgabe)
    Rezepte, Land und Geschichten! Was will man mehr? Mit diesem Buch kommt jeder auf den Geschmack, der die französische Küche und die Küste dort liebt, Die Rezepte sind unheimlich lecker, aber leicht nachzukochen. Die Zutaten stellen keine unmögliche Herausforderung dar. Keine Spezialgeschäfte, über die man sie beziehen muss. Sehr empfehlenswert!! Der Beschenkte kocht die Rezepte aus dem Buch aktuell von vorne beginnend nach und freut sich darin zu lesen und am Ergebnis danach. 😉 Super lecker!!!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply