Bad Boss Dating

By | June 7, 2018
Bad Boss Dating

„Ich könnte diesem schrecklichen Kerl den Hals umdrehen!“

Rebecca

Wenn sie etwas anpackt, gibt sie hundertfünfzig Prozent. Mindestens! Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit sind genau ihr Ding. Ihr Bad Boss sieht das ganz anders. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum es zwischen den beiden heftig knallt.
Im Privatleben nimmt Rebecca es nicht so genau. Beim Sex-Chat mit David lässt sie alle Hemmungen fallen.

Anthony

Der attraktive Boss ist ein Mann der großen Entscheidungen. Kleinkrämerei ist so gar nicht seins. Deshalb raubt Rebecca ihm mit ihrer Pingeligkeit den letzten Nerv!
Aber es gibt noch einen anderen Grund, aus dem er sie am liebsten loswerden würde …

Romantisch, spannend und heiß: Der neue Kurzroman von Anabelle Wildbuch!

Bad Boss Dating mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

2 thoughts on “Bad Boss Dating

  1. Reiter Cornelia
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Wenn der Bad Boss einen in den Wahnsinn treibt…., 24. April 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Bad Boss Dating (Kindle Edition)
    Das neueste Buch von Anabelle ist echt mehr als wow. Das Cover sieht schon mal heiß und verführerisch aus. Der Klappentext, spricht einen gleich an und macht Lust auf mehr.
    Ich bin mal wieder total von den Socken. Welch tolle, leidenschaftliche, romantische, humorvolle und spannende Geschichte uns die Autorin hier mal wieder geliefert hat.
    Anfangs dachte ich noch, oh irgendwie komm ich nicht rein. Doch kaum gedacht, schon so dermaßen hineingezogen, dass ich es in einem Durchgang gleich gelesen habe und es nicht mehr weglegen konnte.
    Stellenweise musste ich echt herzhaft lachen. Genauso das pricken und die Emotionen fesseln einen total. Anabelle hat die Geschichte einfach so toll geschrieben, dass man gar nicht anders kann. Man fühlt die Emotionen und Gefühlsausbrüche buchstäblich mit, so als wäre man selbst dabei.
    Kurz gesagt: EINFACH HAMMER!
    Anthony ist einerseits ein richtiger Ekel, aber auch irgendwie dermaßen anziehend. Er hat irgendwie das gewisse Etwas. Auch wenn man ihn einige male echt zum Teufen schicken könnte.
    Rebecca tut einem einfach nur leid. Was sie alles durch ihn aushalten muss. Aber ihre Chatbekanntschaft beschert ihr eine Ungeahnte Erfahrung.
    Was hat diese Chatbekanntschaft auf sich? Wer ist dieser David wirklich? Wieso benimmt sich Anthony so ekelhaft? Uvm…..
    Schnappt euch diese Leidenschaftliche, heiße und prickelnde Geschichte und lasst euch durch den Bad Boss Tony in den Wahnsinn treiben 😉 Nur welchen Wahnsinn, dass müsst ihr selbst heraus finden.
    Kaufempfehlung: 100%++
    Da würde man gerne mehr als nur 5 Sterne vergeben.
  2. Roger B
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Begegnung im Dating-Portal, 22. April 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Bad Boss Dating (Kindle Edition)
    Der neueste „Bad Boss“-Band von Anabelle Wildbuch greift unter anderem auch das bereits im Titel benannte Thema der Dating-Portale auf. Diesem Medium angepasst, ist er knackig und flott geschrieben und zeigt den Leser_innen nicht nur den Chatverkehr der beiden Protagonisten, sondern auch die Überraschungen, die dort lauern können.
    Rebecca, die sorgfältige, fleißige und stets korrekte Mitarbeiterin wird von ihrem neuen Chef und “Bad Boss”, Anthony Hanson, enorm gemobbt und sucht ihr Heil unter dem völlig unpassenden Pseudonym „Ms Quickly“ in einem Partnerportal. Da auch ihre Freundin Jessy im Internet ihren Mann fürs Leben zu finden hofft, kommt es zu amüsanten Dialogen der beiden über ihre jeweiligen Erfahrungen.
    Auch der sinnliche Chat von Rebecca mit ihrem Dating Partner David lässt nichts zu wünschen übrig. Als sie sich dann gegenseitig ihre erotischen Phantasien schreiben und die Autorin uns diese gekonnt mit dem Stilmittel des Perspektivwechsels in Szene setzt, sind zwei echte Höhepunkte des Romans erreicht. Die Schilderungen der Liebesszenen, abwechselnd aus weiblicher und männlicher Sicht, lässt nicht nur Rebecca den Bad Boss vergessen, der ihr allerdings im realen Leben sehr schwer zu schaffen macht. Aber natürlich hat Anabelle Wildbuch eine überraschende Wendung in die Geschichte eingebaut, die auf ein versöhnliches Ende hinausläuft.
    Wieder einmal zeigt die Autorin in „Bad Boss Dating“, wie perfekt sie die Klaviatur dieses Genres beherrscht und ihr unverwechselbarer Schreibstil mit den locker-flockigen Formulierungen tut ein Übriges um Leserinnen und Leser bis zur letzten Zeile bestens zu unterhalten.
    Für das Vergnügen, das das Lesen des Romans bereitet, gebe ich gerne 5 Sterne.

Comments are closed.