3 thoughts on “Unter Haien

  1. buddha
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Wider Erwarten doch sehr interessant…, 8. März 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Unter Haien (Taschenbuch)
    Ich muss vorweg sagen – ich habe alle Taunuskrimis von Nele Neuhaus gelesen!!
    Dieses hat ja ein bisschen ein anderes Thema, hier gehts um Börsengeschäfte und Mafia. Als ich die ersten Seiten gelesen habe fand ich es super langweilig und ich hab mir mehrfach überlegt es einfach wegzulegen – ich musste mich also zwingen weiterzulesen. Aber da ich die Neuhaus-Krimis immer sehr gerne gelesen habe hab ich weitergelesen und es wurde mit der Zeit richtig spannend und am Ende konnte ich es kaum noch weglegen, weil ich unbedingt wissen wollte wie es ausgeht…
    Allerdings ist es teilweise schon sehr fachspezifisch ausgedrückt, wer z Bsp. wie ich keine Ahnung von Börsengeschäften hat kann dem Geschriebenen manchmal nicht wirklich folgen bzw weiß nicht welches Geschäft das genau ist.
    Aber sonst von der Mitte des Buches bis zum Ende mega spannend…
  2. Mona
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Das erste Mal Nele Neuhaus – Begeistert!, 19. Juli 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Unter Haien (Kindle Edition)
    Ich hatte mir das Buch im Kindle Deal gekauft und hatte keine großen Erwartungen, da die “Kurfassung” auch wirklich kurz gehalten ist.

    Die Strory hat mich von Beginn an gepackt. Die Geschichte spielt am Ende der 90er Jahre in New York. Zunächst liest es sich wie eine typische Liebesgeschichte: Eine hübsche und zudem intelligente Frau, die im Investmentgeschäft eine steile Karriere vor sich zu haben scheint, lernt auf einer der Szene-Partys einen atrraktiven Mann kennen, der sie in ihren Bann zieht. Sie beginnen eine Affaire, diese führt das aufstrebende Sternchen jedoch immer mehr in kriminelle Aktivitäte. Hier geht es um Korruption, Erpressung, Drogenhandel und letzlich wird sie auch in einen Mord verstrickt. Ein weiterer Mann fühlt sich zu ihr hingezogen und will ihr helfen, diesen kriminellen Machenschaften zu entkommen….
    Alles was man braucht um Spannung zu erzeugen und auch Neugierde auf die Beziehungen zu lenken. Ich bin begeistert, ein Sternchen fehlt, da mich zu Beginn des Buches die Fachbegriffe/das Börsenjargon etwas irritiert hat, bzw. dieses “Fachchinesisch” für mich nicht relevant war 🙂

  3. B. K.
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Endlose Aneinanderreihung von realitätsfremden Ereignisdarstellungen ohne Spannungsbogen, 14. Mai 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Unter Haien (Kindle Edition)
    Als früherer New York Fan, der auch das zweifelhafte Vergnügungen hatte genau zu der Zeit, in der die Geschichte stattfindet, in eben dieser
    Banking-Szene arbeiten zu müssen kann ich nur sagen, hier wurde eine Fantasiewelt geschaffen. Es tut mir leid, aber wer sich in das Terrain von Tom Wolfen etc. begibt, muss sich auch mit denen messen lassen.
    1. Naive Darstellung der Investment- Bankings; vieles entspringt Darstellungen aus Hollywood- Filmen.
    2. Platte Darstellung von New York und Mafia – für den Jahrtausend-Wechsel nicht mehr zeit-adäquat!
    3. Alle Frauen sind gut und arme Opfer der bösen Männer?
    4. Reicht es nicht Gemütszustände der Protagonisten einmal darzustellen? Elendig lange und wiederholende Beschreibungen nerven!
    5. Dem Buch hätte eine Straffung um mind. 50% gut getan!
    6. Was will uns die Autorin eigentlich sagen?

    Meine Empfehlung: Die Taunus-Krimis der Autorin sind authentischer und glaubwürdiger; hier hat sie sich komplett verrannt.

Comments are closed.