3 thoughts on “Trümmerkind: Roman

  1. Ewald Judt
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Exzellenter konzipierter und exzellent geschriebener Kriminalroman mit historischem Background, 22. Februar 2018
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Trümmerkind: Roman (Taschenbuch)
    „Trümmerkind“ von Mechtild Borrmann (Droemer-Taschenbuch 30492) ist ein packender Spannungs und gleichzeitig ein berührender Famlienroman, der in einer dramatischen Zeit nämlich gegen Ende des 2. Weltkrieges seinen Anfang nimmt und bis in die Gegenwart fortdauert. Als der 14jährige Hanno Dietz im Jahrhundertwinter 1946/47 im weitgehend zerstörten Hamburg nach Brennholz und verwertbaren Gegenständen sucht, um das Überleben seiner Mutter und seiner kleinen Schwester Wiebke zu sichern. Er stößt dabei in den Trümmern auf die Leiche einer nackten Frau und kurz danach auf einen 3jährigen Buben, den er zu Mutter und Schwester bringt. Dort wird er in die Familie, der Vater ist vermisst, aufgenommen und ist fortan Joost Dietz. Sein weiteres Leben bis zum angesehenen Hamburger Architekten für die Renovierung alter Gebäude ist der erste Handlungsstrang. Zeitlich davor beginnt der zweite Handlungsstrang der Familie Anquist. Heinrich Anquist hat ein großes Gut in der Uckermark als die Rote Armee 1945 näher rückte. Spät flüchtete er mit Tochter Clara und den zwei Kindern seines toten Sohnes und dessen Frau, Konrad und Margareta über Lübeck nach Hamburg. Begleitet wurden sie von Alfred und Luise Brandner, zwei anderen Flüchtlingen. Aufgrund einer Einladung eines alten Geschäftsfreunds von Heinrich Anquist wollte die Familie nach Spanien auswandern. Damit endet der zweite Handlungsstrang, da sie dort nie angekommen sind. Der dritte Handlungsstrang setzt 50 Jahre später ein und bringt Klarheit in viele Fragen, die sich auf die Ereignisse 50 Jahre vorher gestellt haben. Wenngleich das Buch als Roman reine Fiktion ist, ist das Umfeld gegen Ende des 2. Weltkriegs und der Nachkriegszeit realitätsnah. In dieses Umfeld hinein hat Mechtild Borrmann Familiengeschichten und einen mit der Familie zusammenhängenden Kriminalfall platziert. Alles in allem ein exzellenter konzipierter und exzellent geschriebener Roman.
  2. Carina Morleo
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Zeitgeschichte., 23. Januar 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Trümmerkind: Roman (Kindle Edition)
    Es ist das erste Bch ,das ich von dieser Autorin gelesen habe.
    Bin ganz begeistert davon,ein Buch das in viert Strängen ,den Krieg ,die Nachkriegszeit und die Gegenwart verbindet.
    Obwohl es in verschiedenen Zeiten handelt ,konnte man doch alles sehr gut verfolgen.Das Buch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt.
    Es war spannemd geschrieben,auch bis zum Ende .
    Daher hat es für mich 5 Sterne verdient und eine Leseempfehlung.
  3. Robers
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    ein tolles Buch. Sehr gut recherchiert und sehr gut und spannend geschrieben., 6. April 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Trümmerkind: Roman (Gebundene Ausgabe)
    Als Kind dieser Generation der Trümmerkinder war ich sehr gespannt auf das Buch, welches ich auch auf Empfehlung hin gelesen habe.
    Zu Anfang musste ich mich erst einmal mit den verschiedenen Geschichten zurechtfinden, welche anfänglich in keinem Zusammenhang standen.Nach und nach fanden die verschiedenen Akteure und Geschichten zu einer Gemeinsamkeit und fesselten mich, dass ich am Liebsten das Buch in einem durchlesen wollte.
    Die Autorin zeigt in Ihrer großartigen Schreibkunst, dass geschichtliche Ereignisse, aus den Tatsachen der Zeit in einen Roman übertragen, durchaus so interessant, fesselnd und spannend geschrieben werden können, dass man selbst Zeit und Raum vergisst.
    Vielen Dank für das tolle Buch. Eine absolute Empfehlung zum Selbst lesen und Verschenken. Mit diesem Geschenk macht man nichts verkehrt.
    Ich habe es ebenfalls meiner Frau zu lesen empfohlen und erhielt danach ebenfalls zur Antwort: Ein tolles Buch.

Comments are closed.