Trackers: Buch 1

By | June 18, 2019
Trackers: Buch 1

Die USA, so wie wir sie kannten, gibt es nicht mehr. In ihren Städten ist es dunkel geworden. Und das ist nur der Anfang …

Der Polizeichef Marcus Colton und Tracker Sam ›Raven‹ Spears haben sich noch nie gemocht. Doch als im Rocky-Mountain-Nationalpark ein junges Mädchen vermisst wird, heuert Colton den Fährtenleser an, um es zu finden. Sehr schnell wird den beiden bewusst, dass sie sich auf der Spur eines wahnsinnigen Mörders befinden.
Und dann erfolgt durch Nordkorea ein EMP-Angriff auf die Vereinigten Staaten. Ohne Strom versinkt das Land in ein blutiges Chaos – und die Jäger werden zu Gejagten …

In einer Zeit, in der die Bedrohung noch nie so real war, schildert die Trackers-Serie, welche Auswirkungen ein EMP-Angriff haben könnte. Explosive, harte Action, geradezu aus den Schlagzeilen gerissen.

Steve Konkoly: »Nicholas Sansbury Smith zündet das postapokalyptische Genre mit Trackers neu.«

Matthew Mather: »Eine actiongeladene Story über die EMP-Apokalypse, voller brutaler Kämpfe und großartigen Figuren.«

Dr. Arthur Bradley: »Ein nuklearer EMP-Schlag ist nach wie vor eine der am wenigsten verstandenen, aber verheerendsten Bedrohungen für die industrialisierte Welt.«

Tom Abrahams: »Man dachte schon, das postapokalyptische Genre hätte seine Unterhaltungskraft verloren, und da erscheint Trackers. Eine wunderbare Mischung aus militärischer SciFi, Polit-Verschwörung und Dystopie.«

Trackers: Buch 1 mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

2 thoughts on “Trackers: Buch 1

  1. Anonymous
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Durchschnitt, 11. April 2019
    Von 
    Kaiz74 (NRW)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Trackers: Buch 1 (Kindle Ausgabe)
    In diesem ersten Teil geht es um einen EMP-Angriff auf die Vereinigten Staaten durch Nordkorea. In einer amerikanischen Kleinstadt lebt der Ex-Soldat Raven, verfolgt von den Belastungen seiner Einsätze. Während er mit dem Sheriff auf der Jagd nach einem Mörder ist erfolgt ein heimtückischer Angriff durch Nordkorea und schaltet alle elektronischen Geräte aus.

    Die Story ist nicht die originellste und ziemlich vorhersehbar. Mir fehlen richtige Überraschungen und tiefgängige Charaktere. Für zwischendurch ist es ganz ok, aber eine besondere Leseempfehlung ist es nicht wert.

  2. Anonymous
    4.0 von 5 Sternen
    Typisch, 19. Mai 2019
    Von 
    Jesus Messerschmitt (Chiemsee)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Trackers: Buch 1: Thriller (Taschenbuch)
    Wo Nicholas Sansbury Smith draufsteht ist auch NSS drinnen. Gewohnt Actionreich, spannend und leicht zu lesen. Völlig patriotisch und militärisch. Wen das nicht stört und wer die Extinction Cycle Bücher, so wie ich, verschlungen hat, kann hier blind zugreifen.
    Die Geschichte ist glaubhaft und macht Lust auf die nächsten Bände.
    Von mir klare Empfehlung.

Comments are closed.