3 thoughts on “Red Sparrow: Thriller

  1. Alexandra
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Red Sparrow macht Lust auf mehr, 4. Januar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Operation Red Sparrow: Thriller (Taschenbuch)
    Ich muss zugeben, dass ich auf diesen Roman erst aufmerksam wurde, als ich bei meiner Budapest-Reise sozusagen über die Dreharbeiten zum Film “stolperte”. Da ich Jennifer Lawrence für eine der besten Schauspielerinnen, die das amerikanische Kino momentan zu bieten hat, halte, recherchierte ich weiter und stieß auf den Roman zum zukünftigen Film.
    Da ich hier einige Negativ-Rezensionen lesen musste, möchte ich für den Roman absolut in die Bresche springen. Ich bin zwar der Meinung, dass jeder seinen eigenen Geschmack haben darf, also sind auch die negativen Meinungen kein Problem. Aber, wenn ihr als potentielle Käufer ein umfassenderes Bild und mehr Meinungen lesen möchtet, dann schaut euch auf amazon.com die Rezensionen zur englischen Ausgabe an. International hat Red Sparrow auch zahlreiche Preise erhalten.
    Diese sind absolut verdient. Ich habe das Buch in einer Woche durchgelesen und bin vor allem von der großartigen Frauenfigur Dominika Egorova begeistert. Eine Heldin mit einer spannenden Geschichte und Hintergrund, mit Ecken und Kanten. Sie macht bei weitem nicht alles richtig, doch ihr Handeln ist nachvollziehbar und menschlich. Der Konflikt zwischen “ihrem” Russland, das sie liebt und schützen möchte, und dem Vorgehen der russischen Machthaber ist gut aufbereitet. Manche Szenen (ohne zu viel zu verraten sei hier das russische Gefängnis erwähnt…) sind sehr drastisch und für empfindsame Gemüter vielleicht etwas heftig. Andere könnten kritisieren, dass viel über Spionagetaktik geschrieben wird und die Action sich auf wenige Anlässe konzentriert. Das mag ein Manko für manche sein, doch wer sich darauf einlässt, wird interessante Hintergrundinformationen erhalten. Nicht umsonst war Jason Matthews über mehrere Jahrzehnte CIA-Agent (ebenso wie seine Frau) und ließ viele autobiographische Elemente einfließen. Die Spannungskurve bekam er als Quereinsteiger ins Autorengeschäft dennoch bestens hin. Man fiebert mit Dominika und fühlt mit ihr.
    An manchen Stellen hat man das Gefühl, die Geschichte der Heldin sei für Jennifer Lawrence geschrieben worden, so sehr hat man das Gefühl, man erlebt bereits, wie sie die Figur zum Leben erweckt. Insofern bin ich sehr gespannt auf den Film! Ich empfehle jedoch jedem dazu auch das Buch zu lesen.
    Außerdem sollte man die Fortsetzung “Palace of Treason” nicht übersehen. Noch gibt es sie nur auf Englisch. Aber vielleicht ändert sich das ja, wenn hoffentlich auch die Filmreihe fortgesetzt wird. Der zweite Teil der Saga ist noch spannender und man erlebt ein wahres Feuerwerk an Emotion. Weglegen geht nicht!

Comments are closed.