2 thoughts on “Noah

  1. Düsentrieb
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Einfach nur WOW, 18. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Noah (Taschenbuch)
    Sebastian Fitzek steht für mich für außergewöhnliche Verschwörungstheorien, Psychothriller und Spannung pur! Auch hier wurden meine hohen Erwartungen mal wieder bei weitem übertroffen! Da er sich hier doch mal wieder mit aktuellen Problemen der Wirklichkeit befasst, regt er damit durchaus zum Nachdenken an. Wie viel Wahrheit steckt hier wirklich drin?

    Ich habe dieses Werk natürlich wieder verschlungen und kann es daher nur jedem zum Kauf empfehlen! Besser geht nicht!

    Wenn Ihnen meine Bewertung weiter geholfen hat würde ich mich freuen wenn Sie diese als nützlich bewerten! Vielen Dank!

  2. Tina Sunshine
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Spannend und nachdenklich machend zugleich, 22. Dezember 2014
    Von 
    Tina Sunshine (Stuttgart, Deutschland) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Noah: Thriller (Kindle Edition)
    Ich bin erst seit kurzer Zeit auf Sebastian Fitzek aufmerksam geworden. Mein erster Roman von ihm war “Passagier 23” und ich war derart begeistert, dass ich von diesem Autor mehr lesen wollte. Zuerst sollte es nicht “Noah” sein. Aus der Beschreibung dachte ich zuerst, es geht in Richtung “Endzeitroman” so à la Mad Max (die “älteren” wissen was ich meine 😉 ) – aber ich riskierte es. Das Buch ist ein Volltreffer. Zum einen ein sehr spannender Thriller. Sehr spannend geschrieben, die Protagonisten kommen real rüber, die Geschichten der Protagonisten werden fein miteinander verwoben. Aber dieser Roman macht auch sehr nachdenklich. Freilich muss unterschieden werden, was Tatsachen sind und was fiktiv ist, aber hierzu gibt der Autor am Ende des Buches ein ausführliches Interview. Für mich, die ich mich gerade mehr und mehr damit befasse, ob es denn in der heutigen Zeit noch “moralisch” sein kann, Fleisch zu essen und ich mir die Frage stelle, ob es denn normal sein kann, dass man in der heutigen Zeit Fleisch / Wurst für wenige Cents kaufen kann – schließlich war das “Ausgangsprodukt” ein lebendes Tier (!) dass dann billig verspeist wird. Frei nach dem Motto, dass “Geiz angeblich geil sei”. Muss das sein? Wobei bleibt der Respekt den Tieren gegenüber? Freilich kein einziger kann die Welt retten – aber wenn jeder einfach ein bissel mehr nachdenken würde und sein Handeln danach ausrichtet, würde die Welt mit Sicherheit ein kleines bißchen besser. Ich finde es klasse, dass es Bücher gibt, die spannend und unterhaltsam sind, aber gleichzeitig auf so ein elementares Thema unserer Zeit hinweist, ohne dass man das Gefühl hat, belehrt zu werden Chapeau, Herr Fitzek!

Comments are closed.