Magic Academy – Das erste Jahr (Die Magic Academy-Reihe 1)

By | September 5, 2018
Magic Academy - Das erste Jahr (Die Magic Academy-Reihe 1)

In einer Welt voller Magie und Rivalen traue nur dir selbst!

Die 15-jährige Ryiah kommt mit ihrem Zwillingsbruder an die Akademie. Die berüchtigtste Ausbildungsstätte ihres Reichs, an der nur Schüler mit magischen Kräften aufgenommen werden. Aber es gibt einen Haken. Nur fünfzehn der Neuankömmlinge werden die Ausbildung antreten dürfen. Der Wettkampf um die begehrten Plätze ist hart und die Rivalität groß. Vor allem, als Ry Prinz Darren näher kommt, macht sie sich Feinde… Wird sie trotz aller Widerstände gut genug sein und ihren Platz an der Akademie behaupten?

Magic Academy – Das erste Jahr (Die Magic Academy-Reihe 1) mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

3 thoughts on “Magic Academy – Das erste Jahr (Die Magic Academy-Reihe 1)

  1. Christine
    16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Schöner Start in eine neue Reihe – je nachdem was man erwartet, 17. März 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Der erste Teil dieser neuen Reihe über die Lehrjahre einer künftigen Magierin hat mir sehr gut gefallen.
    Wir begleiten Ryiah und ihren Bruder Alex an der Akademie für angehende Magier für die Bereiche Heiler, Krieger und Alchemist. Beide stammen aus einfachen Verhältnissen und hatten somit schlechtere Voraussetzungen, als die teilweise adeligen Mitbewerber, die schon zu Beginn ein ganz anderes Können haben, weil sie sich entsprechende Lehrer leisten konnten. Das erste Jahr ist im Grunde eine andauerende Aufnahmeprüfung, denn von den über hundert Bewerbern werden traditionell nur 15 angenommen. Ein harter Kampf für Ryiah, der sie körperlich und mental an ihre Grenzen führt. Sie schließt in dieser Zeit neue Freundschaften, macht sich Feinde und verliebt sich in einen jungen Mann bei dem sie nicht mal sicher ist, ob sie ihn mag und was sie von ihm zu halten hat. Nach einem Jahr kommt die Woche der Abschlussprüfungen und da wird es nochmal sehr schwer für Ryiah.

    Auch wenn man dem Thema “Magierakademie” vielleicht versucht ist, an Harry Potter zu denken, gibt es keinerlei Ähnlichkeiten zwischen diesen Welten. Wir befinden uns in diesem Buch in einer Fantasiewelt, die dem Mittelalter ähnelt – nur mit Magie. Die Akademie ist unglaublich hart und die Schüler werden extrem gefordert und teilweise auch überfordert. Das Ziel der Lehrer ist weniger Wissen zu vermitteln (das natürlich auch), als vielmehr möglichst viele Schüler zum Aufgeben zu bewegen.
    Es gibt anders als in Harry Potter auch keine Abenteuer neben der Schule zu bestehen – das ganze Buch dreht sich ausschließlich um die Ausbildung. Obwohl ich das gerade interessant fand, gibt es sicher auch Leser, die das auf Dauer vielleicht etwas langweilig finden.
    Was mir sehr gut gefallen hat, war die Ausarbeitung der Magie in der Welt. In diesem Buch ist Magie anstrengend und selbst wenn man mit diesem Talent geboren wird, kann man es nicht automatisch einfach und sicher anwenden. Magie zu erlernen ist harte Arbeit und jahrelanges Studium und das finde ich sehr sch̦n Рhier kann nicht jeder alle Probleme mit einem Fingerschnippen erledigen und es wird sehr deutlich, warum die Schule so hart sein muss.
    Die Protagonistin fand ich sehr sympathisch. Sie ist eine echte Kämpferin und gibt niemals auf, auch wenn sie mehrmals kurz davor steht. Die Liebesgeschichte (wenn man es überhaupt so nennen will) steht im Hintergrund und entwickelt sich sehr langsam und wie ich finde sehr realistisch.

    Der Schreibstil ist gut zu lesen und obwohl es nur um die Ausbildung geht, hat das Buch keine Längen. Die Atmosphäre ist sehr gut eingefangen und unterschwellig düster – man befindet sich in einer rauen Welt und muss für die Dinge kämpfen, die man erreichen möchte. Wer bei dem Thema MagieAkademie irgendwie romantische Vorstellungen hat, und ein eher humoriges Buch erwartet, der wird vielleicht enttäuscht sein. Das Leben in dieser Welt ist hart und das kommt auch so rüber.

    Alles in allem hatte ich viel Spaß mit dem Buch und hatte es innerhalb von zwei Nachmittagen durch. Nun freue ich mich auf die weiteren Bände.

  2. Andreas
    4.0 von 5 Sternen
    Ein steiniger Weg, 19. Juli 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Klappentext
    Die 15-jährige Ryiah kommt mit ihrem Zwillingsbruder an die Akademie. Die berüchtigtste Ausbildungsstätte ihres Reichs, an der nur die besten Schüler aufgenommen werden. Nur fünfzehn der Neuankömmlinge werden die Ausbildung antreten dürfen. Der Wettkampf um die begehrten Plätze ist hart und die Rivalität groß. Vor allem, als Ry Prinz Darren näher kommt, macht sie sich Feinde. Wird sie trotz aller Widerstände gut genug sein und ihren Platz an der Akademie behaupten?

    Fazit
    Mich hat das Cover quasi angesprungen, als ich es sah. Es hat etwas an sich mit dem Mädchen, ihrer Kleidung und dem Feuer in der Hand, was mir gefällt. Vielleicht weil mich das Feuer an mein Tattoo erinnert? Aber auch egal, ich fand es toll, hab den Klappentext durchgelesen und musste es kaufen.
    Ich habe anfangs meine Schwierigkeiten gehabt um ins Geschehen einzutauchen, da es zu langatmig war, aber ab einem gewissen Punkt wurde ich dann quasi süchtig nach der Geschichte.
    Ryiah, deren Namen ich erstmal im Internet suchen musste, weil ich nicht wusste, wie man diesen aussprechen muss, ist mir wirklich sympathisch. Obwohl ich glaube, dass ich in einigen Situationen anders gehandelt hätte. Ansonsten finde ich sie echt toll und bewundere ihren eisernen Willen zu den TOP 15 dazuzugehören. Sowas nenne ich doch mal eine wahre Kämpfernatur !
    Und Prinz Darren? Er ist auch ein Charakter mit viel Willensstärke und erweist sich als talentiert. Aber am besten ihr macht euch von ihm selber ein Bild.

  3. Anonymous
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein tolles Buch, 13. März 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Magic Academy – Das erste Jahr (Die Magic Academy-Reihe 1) (Kindle Edition)
    Ein Buch, dass einen in eine märchenhafte Geschichte entführt. Mit Magier, alchemisten und Schülern, die lernen was Freundschaft und Kameradschaft bedeutet. So gut beschrieben ,dass ich das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen habe. Ich freue mich auf den 2. Teil.

Comments are closed.