Küsse unter dem Mistelzweig: Liebesroman

By | August 6, 2018
Küsse unter dem Mistelzweig: Liebesroman

Eine magische Reise in die verschneiten Highlands

Nach fünf Jahren Beziehung wird Emily wenige Tage vor Weihnachten gegen ein brasilianisches Unterwäschemodel eingetauscht. Kurzerhand entflieht sie dem hektischen Trubel Londons in die Einsamkeit der schottischen Highlands, um sich Gedanken über die Zukunft zu machen.
Doch in dem Cottage, in das sie sich zurückzieht, wartet ein geheimnisvolles Tagebuch auf sie. Was hat diese Geschichte mit dem eigensinnigen Gutsbesitzer Ben zu tun, dessen Anziehungskraft Emilys Herz mehr als einmal höherschlagen lässt? Emily wollte doch in Mìorbhail, dem Ort der Wunder, einfach nur zur Ruhe kommen.
Als dann auch noch ihr Ex Tom eines Tages bei ihr vor der Tür steht, ist das Chaos perfekt.

Leserstimmen

Dieses Buch ist genau das richtige für einen kalten Abend, am besten während man mit einem heißen Tee und bei Kerzenschein auf der Couch liegt. Es ist eine absolut herzerwärmende und romantische Geschichte, die einem einfach nur bis tief ins Herz geht. – Alexandra

Irgendwie schafft es Mila Summers immer wieder, mich mit ihren Büchern zu begeistern. Egal welches Buch, egal welches Genre, sie schafft es immer, mich mit ihren Worten zu fesseln, mich zu unterhalten und mich am Ende mit einem Lächeln zurückzulassen. – Bücherheike

Eine wundervolle, spannende, aber auch lustige Liebesgeschichte, die mich in eine tolle Welt mit einem Hauch von Magie entführt hat. Sie passt perfekt zur kommenden Jahreszeit und ich kann sie nur jedem empfehlen. Pa Ju

„Küsse unter dem Mistelzweig“ – eine romantische und herzallerliebste Geschichte zur schönsten Zeit des Jahres!
Voll von Charme, erregender Spannung und süßen Szenen. – Sarahs Büchertraum

Ein absoluter Wohlfühl-Roman, eine zauberhafte Geschichte vor einem wundervollen Setting mit liebenswerten Charaktere. Absolute Leseempfehlung! Bücherwurm

Das Taschenbuch umfasst 222 Seiten

Küsse unter dem Mistelzweig: Liebesroman mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

3 thoughts on “Küsse unter dem Mistelzweig: Liebesroman

  1. Marina G.
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Netter Roman…, 15. März 2018
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Küsse unter dem Mistelzweig: Liebesroman (Kindle Edition)
    Emily und Tom trennen sich nach fünf Jahren, weil Tom sie mit einem brasilianischen Unterwäschemodel betrügt. Emilys Welt bricht zusammen. Was soll nun aus ihr werden? Sie betreibt einen kleinen Buchladen und Tom hat ihr dafür Geld geliehen. Kurz vor Weihnachten entflieht sie London um zu sich zu finden und reist in die schottischen Highlands. Dort mietet sie ein kleines Cottage und findet dort das Tagebuch von Fiona, einer jungen Frau, die vor vielen Jahren gelebt hat. Die Geschichte dieser fremden Frau geht ihr gleich unter die Haut und nicht nur das, sondern auch der geheimnisvolle Gutsbesitzer Ben lässt ihr Herz höherschlagen. Doch dann taucht plötzlich Tom in kleinen Ort Mìorbhail und will Emily zurück erobern….

    Die Autorin Mila Summers lässt in “Küsse unter dem Mistelzweig” ihre Heldin Emily einen wunderschönen Urlaub in den Highlands erleben. Der Schreibstil der Autorin ist recht flüssig und das Buch wird recht bildhaft erzählt. Das kleine Dorf mit seinen Einwohnern ist recht heimelig und die Nebenpersonen sind liebenswerte Menschen. Doch leider konnte mich die Liebesgeschichte dennoch nicht ganz überzeugen. Ich hatte das Gefühl das alles zu schnell geht. Emily und Ben verbringen viel zu wenig Zeit zusammen und es gibt für meinen Geschmack zu wenig Dialoge zwischen den beiden. Zuerst können sie sich nicht leiden und plötzlich lieben sie sich. Emily wird recht gut beschrieben, doch Ben blieb mir bis zum Schluss viel zu fremd und seine Figur war mir viel zu oberflächig. Ich hätte gerne mehr von ihm erfahren.

    Das Cover und der Titel versprechen eine weihnachtliche Geschichte, doch außer dass es kalt und winterlich ist, war das Buch für mich nicht wirklich weihnachtlich. Es hätte auch im Sommer spielen können. Die Geschichte selbst läuft am Anfang eher geruhsam und wird recht detailliert erzählt, doch dann wird die Autorin immer schneller und alles geht sehr schnell, das war nicht ganz stimmig für mich. Wobei mir die Grundidee und auch das Geheimnis mit dem Tagebuch generell gut gefallen hat.

  2. astrid - Das Lesesofa
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Wunderschöne, romantische Geschichte, 20. Oktober 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Küsse unter dem Mistelzweig: Liebesroman (Kindle Edition)
    Für ihre erste Weihnachtsgeschichte hat Mila Summers ein traumhaftes Cover gewählt. Es passt perfekt zu Weihnachten und zu dieser Geschichte.
    Die arme Emily wird kurz vor Weihnachten von ihrem Freund abserviert und flüchtet nach Schottland in die Highlands. Wie soll ihr Leben weiter gehen? Sie hat sich einfach die letzten Jahre zu sehr auf Tom verlassen und steht jetzt vor einem Neuanfang.
    Man merkt genau die Zweifel und die Angst die Emily hat, aber sie lässt sich nicht unterkriegen und versucht das Beste aus der Situation zu machen. Als diese Tagebuch auftaucht, ändert sich einiges und die kleinen Streitgespräche mit Ben, dem Besitzer der Cottage sind für sie sehr erfrischend und rührend etwas tief in ihrem Inneren.
    Diese Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen. Mila Summers schafft es mit ihrem sehr schönen und flüssigen Schreibstil immer wieder aufs neue, das ich in die Geschichte abtauchen und den Alltag vergessen kann. Sie hat es geschafft ihre Protagonisten bildlich in meinen Kopf zu setzten. Die Mischung aus Liebe, Hoffnung, Verzweiflung, Wut, Humor und Romantik ist ihr perfekt gelungen. Am Schluss hatte ich auch noch feuchte Augen für Rührung.

    Fazit:
    Wunderschöne Weihnachtsgeschichte, die mich sehr unterhalten und berührt hat. Vielen Dank, dass ich sie vorab lesen durfte. Leider wurde die Frage, was die Schotten unter dem Kilt tragen nicht beantwortet 😉

  3. Anonymous
    4.0 von 5 Sternen
    Sehr unterhaltsam, 26. Oktober 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Küsse unter dem Mistelzweig: Liebesroman (Kindle Edition)
    „Küsse unter dem Mistelzweig“ ist ein wirklich niedlicher Liebesroman. Er spielt kurz vor Weihnachten, als Emily plötzlich die Stadt verlässt und nasch Schottland verschwindet. Es ist nämlich so, dass sie ihr Freund betrogen hat und sie so einfach mal dem ganzen Trubel entschwinden will.

    Ich empfand die Handlung wirklich als sehr nett und ich habe mich wunderbar amüsiert. Ich weiß zwar nicht, ob ich so ruhig, wie Emily geblieben wäre und einfach nur die Stadt verlassen hätte. Mir hat aber gerade die Atmosphäre in dem Dorf gefallen, denn ich fand es sehr ansprechen, wie die Autorin diese beschrieben hat und wie toll man mit Emily umgegangen ist. Fand ich wirklich toll.

    Natürlich trifft Emily in dem Dorf auf einen Mann und zwar auf Ben, der zu Beginn auf mich etwas griesgrämig gewirkt hat. Allerdings merkt man als Leser recht bald, dass es hier doch etwas knistert zwischen den beiden. Das Zwischenspiel zwischen den beiden hat mir gut gefallen.

    Manchen Dinge während der Handlung fand ich etwas vorhersehbar, aber es hat ich eigentlich nicht gestört. Ansonsten fand ich, dass hier eine tolle Liebesgeschichte geschaffen wurde, die durch sympathische, nette Charaktere besticht und an einem wirklich tollen Ort stattfindet.

    Die Schreibweise hat mir wieder gut gefallen. Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen und kann kann der Handlung gut folgen.

    Das Cover gefällt mir gut. Ich finde, dass es toll zur Geschichte passt.

    Fazit:

    4 von 5 Sterne. Schöner, unterhaltsamer Roman.

Comments are closed.