Ich bin dein: Geheime Sehnsucht (The Submissive Series 1)

By | May 21, 2019
Ich bin dein: Geheime Sehnsucht (The Submissive Series 1)

Abby sehnt sich danach, ihr langweiliges Leben als Bibliothekarin hinter sich zu lassen. Als sie den attraktiven und einflussreichen Nathaniel kennenlernt, wird ihr Wunsch scheinbar erhört. Nach einem Wochenende voller Leidenschaft wird ihr schnell klar, dass nichts mehr so sein wird wie zuvor. Doch während sie tiefe Gefühle für Nathaniel entwickelt, bleibt dieser außerhalb des Schlafzimmers kalt und distanziert. Als Abby tiefer und tiefer in Nathaniels verlockende Welt von Macht und Leidenschaft eintaucht, fürchtet sie, dass sie sein Herz niemals berühren wird – und dass ihr eigenes bereits verloren ist.
Lange bevor Shades of Grey die Bestseller-Listen eroberte, hat diese Geschichte die Fantasie Millionen Leserinnen gefesselt. Der erste Band dieser erfolgreichen Trilogie liegt jetzt auf Deutsch vor.

Ich bin dein: Geheime Sehnsucht (The Submissive Series 1) mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

2 thoughts on “Ich bin dein: Geheime Sehnsucht (The Submissive Series 1)

  1. Anonymous
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Auftakt einer neuen/alten BDSM Reihe…., 6. Februar 2014
    Von 
    Ramona Skarbon (Augsburg Bayern)
    (REAL NAME)
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Ich bin dein: Geheime Sehnsucht (The Submissive Series 1) (Kindle Ausgabe)
    …..und es wäre schön gewesen das auch in der Beschreibung zu lesen, denn ich ging davon aus dass es eine normale Liebesgeschichte ist. Ich hätte wohl vorher mal nachschauen sollen um was es genau geht, bevor ich mich drauf gestürzt habe wie ein Ertrinkender auf ein Stück Holz. Zumindest war es kein kompletter Reinfall und wer auf solche Geschichten steht, dem wird “Ich bin dein” mit Sicherheit gefallen.

    Inhalt:

    Nathaniel West Inhaber und CEO von West Industries ladet Abigail King zu einem Wochenende der besonderen Art ein, er möchte testen ob sie sich als Sub taugt. Abby die als Bibliothekarin arbeitet himmelt Nathaniel schon etwas länger an und ist auch sonst hin und weg von ihm. Bei Nathaniel schaut es allerdings anders aus, denn er möchte nur eine gehorsame Sub und Sex, Gefühle kennt er nur vom Hörensagen. Während seine Freunde noch begeistern von Abby sind, weil sie anscheinend Nathaniel seit dem Unfall seiner Eltern bei dem er 10 Jahre alt war und beide nicht überlebt haben, aus seinem Schneckenhaus bringt, stellt er immer wieder klar dass sie niemals Sex mit Liebe verwechseln sollte. Abbys Gefühle für Nathaniel werden mit jeden Tag stärker und so versucht sie auch sein Herz zu erreichen…..

    Mein Eindruck:

    Liest sich wie 50 Shades of Grey, würde sogar sagen 60% stimmen überein, von den Regeln wie Sport, Essen usw bis zum Auto kaufen, zumindest blieb man hier von der inneren Göttin und den postkoitalen Haaren verschont. Schön wäre einfach mal zu lesen, dass ein Mann so ist weil es ihm Spaß macht oder er einfach so veranlagt ist weil er ein Sadist ist und nicht weil er so eine schlimme Kindheit hatte, das wäre zumindest mal innovativ.

    Beide Hauptcharaktere sind sehr oberflächlich gehalten außer dass er eine Vorliebe fürs paddeln hat und sie immer nur an das Eine denkt weiß ich von den Beiden so gut wie nichts, ich weiß nicht mal genau wie Beide aussehen. Er hat dunkle Haare, grüne Augen und ist gut gebaut *hust* und sie ist schlank, mehr weiß ich nicht oder habe ich überlesen, oder wurde nicht genannt.

    Die Geschichte fängt einfach mittendrin an, und zwar steht sie schon in seinem Büro und bekommt den Vertrag und die Einladung fürs Wochenende. Mit keiner Silbe wird erwähnt woher er sie kennt und wie sie überhaupt zu ihm gekommen ist >>> man läuft ja in kein Büro von einem stinkreichen Mann und bietet sich ihm als Sub an und er hat dann durch Zufall auch noch die passenden Papiere gleich noch zur Hand!? Es wird zwar am Ende aufgeklärt aber als Einstieg eignet sich so etwas nicht besonders, weil einem somit die Chance genommen wird sich mit den Personen auseinander zu setzen, denn mir blieben sie bis zum Schluss fremd. In dem Fall wäre das Ende besser der Anfang gewesen.

    Bin sehr zwiegespalten was diese Geschichte hier anbelangt aber ich muss sagen, es liest sich sehr sauber und flüssig, fremdschäm Details gibt es keine, auch grammatisch sind mir keine großen Patzer ins Auge gestochen. Von mir gibt es 3,5/5 Sternen ob ich allerdings den 2. Teil noch lese, weiß ich noch nicht. Momentan bin ich eher übersättigt von diesem Thema, zumal sie auch immer nach dem gleichen Schema ablaufen und der Inhalt meistens die gleichen Angelpunkte haben.

  2. Anonymous
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Toll, 18. September 2014
    Von 
    Naliah

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Ich bin dein: Geheime Sehnsucht (The Submissive Series 1) (Kindle Ausgabe)
    Hmm wo soll ich anfangen….

    Endlich mal wieder ein Buch aus diesem Genre das ich einfach nicht aus der Hand legen konnte 😉
    Habe nach SoG einige gelesen war aber von fast keinem außer vielleicht Crossfire wirklich beeindruckt.

    Abby und Nathaniel haben es echt geschafft mich im wahrsten Sinne des Wortes zu fesseln ;D

    Da im zweiten Teil die selbe Geschichte nur aus seiner Sicht geschrieben wurde werde ich es erst später lesen da ich nicht die selbe Story hintereinander lesen möchte. Lesen werde ich es bestimmt da ich es ja schon gekauft habe 😉

    Ich kann dieses Buch auf jeden Fall empfehlen und hoffe das der dritte Teil bald auf deutsch übersetzt wird, nur leider finde ich auf keiner Seite Informationen dazu.

Comments are closed.