Gefährliche Empfehlungen: Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers fünfter Fall (Die Xavier-Kieffer-Krimis, Band 5)

By | April 5, 2019
Gefährliche Empfehlungen: Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers fünfter Fall (Die Xavier-Kieffer-Krimis, Band 5)

Tom Hillenbrand – mit einem kulinarischen Krimi – Xavier Kiefer ermittelt –

Gefährliche Empfehlungen: Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers fünfter Fall (Die Xavier-Kieffer-Krimis, Band 5) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 9,99

Angebotspreis:

2 thoughts on “Gefährliche Empfehlungen: Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers fünfter Fall (Die Xavier-Kieffer-Krimis, Band 5)

  1. Anonymous
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Ein Koch als Detektiv, 3. Februar 2019
    Von 
    Tita Fürst – Koren (Ljubljana, Slowenien)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Gefährliche Empfehlungen: Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers fünfter Fall (Die Xavier-Kieffer-Krimis, Band 5) (Gebundene Ausgabe)
    Ich habe dieses Buch rausgesucht, obwohl es nicht zu den besten der Serie um Xavier Kiefer Krimis gehört. Es ist schon das fünfte Buch.
    Xavier Kiefer ist ein Koch. Er, der in den Sternenrestaurants gekocht hat, ist zu seinen Wurzeln zurückgekehrt. Nicht die Haute Cuisine will er kochen, er will nun in Luxemburg (die Stadt) in seinem Restaurant authentische Geichte kochen. Das kann er gut. Aber immer wieder muß er weg vom seinem Herd, weil er mittlerweile fast ein Detektiv geworden ist.
    Er hat eine Freundin (seit einigen Jahren schon), die in der großen Welt zuhause ist. Valerie Gabin ist die Inhaberin des Gabin-Imperiums… (man soll sofort an einen anderen Namen denken).
    Die beiden führen eine Beziehung, die mehr oder weniger in den Städten Europa’s stattfindet. Valerie ist immer unterwegs, Xavier hilft ihr bei vielen Fragen.
    Seine eigene Küche kann er Claudine (die Sous-Chefin) überlassen. Sein bester Freund ist ein trinkfester Finne, Pekka Vatanen, der bei EU angestellt ist. Er liebt den Rivaner, einen Wein, der nur er bekommt.
    Alle Bücher sind so geschrieben, dass man viel über die Küche erfährt. Das kann ganz amüsant sein.
    Man bewegt sich in der Welt der Politik, der Reichen und Einflussreichen…
    Nebenbei hat Hillenbrand einigen Figuren in den Geschichten einen festen Platz gegeben. Ein Südländer, der laut jedem Freund Che sagt, der die Küche ganz anders versteht, eine Polieibeamtin, die ein Motorrad fährt.
    Hier wird NICHTS von der Geschichte erzählt.
    Icg würde auch nicht mit diesem Buch beginnen. Es lohnt sich die ersten drei zu lesen, dieses und auch das vierte sind schwächer. Die Story ist hier etwas weitgeholt. Und man muß schon tief durchatmen, Xavier hat mehr Glück als…
    Trotzdem, weil sich die Mücher so leicht lesen und weil sie uns sehr guten Einblich in die Küchen geben, lohnt sich das Lesen. Nebenbei lernt man Luxenburg kennen.
    Weil ich aus Slowenien kommen, das zu den kleinsten EU Ländern gehört, ist für mich Luxenburg sehr interessant. Ein Land, ein Koch und viele Schurken!
  2. Anonymous
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Spannender Fall um einen Gastroführer, 13. Juli 2017
    Von 
    SANDDORN & SEEGRAS

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Gefährliche Empfehlungen: Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers fünfter Fall (Die Xavier-Kieffer-Krimis, Band 5) (Gebundene Ausgabe)
    Xavier Kieffer betreibt ein kleines Restaurant in Luxemburg und allein dafür ist die Serie von Tom Hillebrand mit diesem nun 5. Band extrem lesenswert. Ich will da auch mal hin! Solange dies nicht der Fall ist, lese ich fleißig und begeistert weiter. Diesmal geht es dabei um einen spannenden Fall um einen Gastroführer, der im 2. Weltkrieg beginnt. Weil die Story etwas (nun ja, ein ganz klitzekleines wenig) langatmig und auch etwas hergeholt ist, ein Stern weniger.

Comments are closed.