3 thoughts on “Die Sprache der Pferde: Die Monty-Roberts-Methode des JOIN-UP

  1. Amazone
    2.0 von 5 Sternen
    Anders als erwartet, 5. März 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Sprache der Pferde: Die Monty-Roberts-Methode des JOIN-UP (Taschenbuch)
    Ich bin Neuling auf dem Gebiet Westernreiten und wollte mich mit diesem Buch “einlesen”. Leider fehlt mir hier das erwartete Basiswissen. Am Anfang des Buches sind die Informationen noch recht allgemein und helfen sicherlich beim Verstehen der Pferdesprache. Dann wird es allerdings sehr schnell sehr speziell. Ich hätte mir mehr Basics und diese dafür ausführlicher gewünscht. Vielleicht gibt es da bessere Bücher, aber von der Beschreibung her hatte ich genau das erwartet und wurde leider enttäuscht
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Anonymous
    169 von 178 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Das erste Lehrbuch vom Meister der Sprache Equus, 2. April 2003
    Von Ein Kunde
    Als ich vor 4 Jahren anfing mit Pferden zu arbeiten hat mir jemand beigebracht wie ein Join-Up funktioniert und einen kleinen Einblick in die Sprache Equus gegeben. Von der Quelle dieses Wissens war ich allerdings enttäuscht, da in seinen ersten 2 Büchern (“Der mit den Pferden spricht” und “Shy Boy”) ausser Selbstbeweihräucherung nicht viel zu finden war. Jedenfalls zu wenig für mich. Als Monty jedoch dieses Jahr auf der Equitana erzählte das sein neues Buch wie ein Lehrbuch geschrieben ist wollte ich es zuerst nicht glauben.
    Doch es stimmt tatsächlich. Für alle die sich mit ihrem Pferd verständigen wollen ein wertvolles Buch. Für mich ist es fast schon eine Bibel geworden.
    Wer die ersten Bücher von Monty gelesen hat und alles andere als begeistert war sollte sich dieses Buch trotzdem kaufen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous
    40 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Spannendes über die Psyche des Pferdes, 30. Juni 2005
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Sprache der Pferde: Die Monty-Roberts-Methode des JOIN-UP (Taschenbuch)
    Queen Elizabeth war von Monty Roberts’ Umgang mit Pferden so angetan, dass sie ihn bat, seine jahrzehntelangen Erfahrungen mit Pferden in einem Buch niederzuschreiben.

    Gut, dass Monty Roberts, der anfangs von der Vorstellung, sich nun auch als “Schriftsteller” zu betätigen, nicht sonderlich begeistert war, ihrer Bitte auf wiederholte Nachfrage dann doch noch nachgekommen ist. Denn so sind die Grundlagen seiner Methode des Pferde-Startens mittels “Join up”, das körperlich und psychisch gewaltfreie, auf Kommunikation beruhende Gewöhnen eines Pferdes an Sattel, Zaumzeug und Reiter, in der ganzen Welt bekannt geworden. Die “traditionelle” brutale Methode des Pferde-Brechens sollte damit ein für allemal ein Ende haben.

    Die von Monty Roberts entdeckte Tatsache, dass zwei unterschiedliche Spezies, Pferd und Mensch, sich ziemlich differenziert miteinander verständigen können, und die Grundlagen seines daraus entwickelten Pferdetrainings werden in diesem Buch auch dem Pferde-Laien verständlich. In Wort und Bild gibt Monty Roberts, “der berühmteste Cowboy der Welt”, einen Einblick in die Pferdesprache “Equus” und zeigt, zu welchen Leistungen ein Tier fähig ist, das aus Freude an der Arbeit und am Zusammensein mit dem Menschen kooperiert und nicht aus Schmerz und aus Angst vor Schmerz. Monty Roberts setzt auf Verständigung und Vertrauen statt, wie zuvor üblich, auf erzwungenen Gehorsam.

    “Entweder du machst, was ich will, oder ich tu dir weh” – diese Haltung muss der Vergangenheit angehören, sagt Monty Roberts. Er macht klar, dass die traditionellen Methoden im Blick auf die sportliche Verwendung von Pferden nicht einmal effizient sind. Von Monty Roberts “gestartete” sowie therapierte Pferde haben in kürzester Zeit viel bemerkenswertere und auch dauerhaftere Leistungen erbracht.

    Das alles ist spannend beschrieben, überwältigend wird die Lektüre aber dadurch, dass das Buch mit dem Herzblut eines Menschen geschrieben ist, dem die Verbreitung eines gewaltfreien Umgangs – nicht nur – mit Pferden zur Lebensaufgabe geworden ist und der das glaubhaft vermitteln kann.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply