Die Pianistin: Eine lesbische Liebesgeschichte

By | February 1, 2019
Die Pianistin: Eine lesbische Liebesgeschichte

Adolé Varell ist Deutschlands größtes Pop- und Schlageridol. Bereits seit vielen Jahren füllt sie die größten Hallen und Fernsehshows. Sie führt die Charts mit Leichtigkeit an und veröffentlicht Hit nach Hit. Jeder kennt ihre Lieder, aber niemand weiß, welche geheimen Wünsche sie treiben, was kein Wunder ist, denn offiziell ist sie mit ihrer Langzeitliebe und Kollegen Julius Gruber glücklich liiert.

Als es im Studio bei den Aufnahmen für ihre neue Platte nicht so richtig klappen will, beschließt ihre Managerin Roswitha kurzerhand die ungewöhnliche Kollaboration mit einer klassischen Pianistin. Die für wenige Wochen angesetzten Studioaufnahmen entwickeln sich für die fröhliche und aufgeschlossene Adolé zu einem Alptraum, denn die französische Klaviervirtuosin Michelle Mimieux zeigt sich ohne ersichtlichen Grund unkooperativ und von ihrer kratzbürstigen Seite. Wird diese unbequeme Zusammenarbeit der beiden unterschiedlichen Frauen platzen oder werden sie sich doch noch zusammenraufen? Oder vielleicht sogar noch viel mehr..? Und welche Rolle spielt die Insel Sylt in diesem Szenario?

Die Pianistin: Eine lesbische Liebesgeschichte mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis: