2 thoughts on “Die Lebenden und die Toten (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi, Band 7)

  1. Miezekatze
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Schade!, 14. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Lebenden und die Toten (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi, Band 7) (Taschenbuch)
    Ich habe alle Bücher von Nele Neuhaus mit dem Ermittlerteam Kirchhoff/Bodenstein & Co. gelesen, aber dieses war meiner Meinung nach nicht so gut, da sich die Handlung endlos in die Länge zog. Die ganze Geschichte ist sehr langatmig dargestellt. Da spielen einfach zu viele Personen mit, man verliert auch bei sorgfältigem Lesen die Übersicht. Die Idee fand ich gut, aber hier wäre wirklich weniger mehr gewesen. Stil und Ausdruck passen, aber der Lektor/Korrektor hat Probleme mit der Kommasetzung. Zu viele adverbiale Bestimmungen werden im Buch durch Kommas abgetrennt – falsch! Das stört beim Lesen.
  2. Yasmin Toth
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Toller Krimi bei dem auch ein Gesellschaftsthema gut thematisiert wird!, 18. Juli 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich bin ein totale Nele Neuhaus Fan, mag ihre Schreibweise und die Geschichten rund um das Ermittlerteam Kirchoff und Bodenstein.
    Dieses Buch gab/gibt meiner Meinung nach einen sehr guten Anstoß sich mit dem
    Thema Organspende auseinander zu setzen und beleuchtet auch die etwas weniger schönen Seiten für die zurück gebliebenen Angehörigen, über die nicht gerne gesprochen bzw thematisiert wird.
    Gegner der Organspende und Verschwörungstheoretikern spielt diese fiktive Geschichte in die Hand – aber das ist leider meistens so!

Comments are closed.