Der Stern der Pandora: Die Commonwealth-Saga, Bd. 1

By | October 11, 2017
Der Stern der Pandora: Die Commonwealth-Saga, Bd. 1

Wir schreiben das Jahr 2380. Das intersolare Commonwealth, ein etwa 400 Lichtjahre durchmessendes Raumgebiet, birgt über 600 Welten. Sternenschiffe sind überflüssig geworden, denn die Planeten sind durch ein Netz aus Wurmlöchern miteinander verbunden. Am äußeren Rand des Commonwealth beobachtet ein Astronom das Unmögliche Ein Stern verschwindet einfach – vom einen Moment auf den anderen. Da er zu weit vom nächsten Wurmloch entfernt liegt, wird eigens ein überlichtschnelles Schiff gebaut. Seine Mission herauszufinden, ob das Phänomen eine Bedrohung darstellt. Bald stellt sich heraus, dass es nie eine größere Bedrohung für die Menschheit gab … Auftakt einer neuen Saga von Peter F. Hamilton, dem Meister der Space-Opera.

Der Stern der Pandora: Die Commonwealth-Saga, Bd. 1 mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 9,99

Angebotspreis: EUR 9,99

3 thoughts on “Der Stern der Pandora: Die Commonwealth-Saga, Bd. 1

  1. Flaeming
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    SF für Fortgeschrittene, 4. Juni 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Dies ist mein erstes Werk von Hamilton, daher fiel mir der Einstieg schwer. Der Autor macht es dem Leser nicht leicht. Seitenweise Beschreibungen von Landschaften und Städten, technische Details en masse, mehrere Handlungsstränge, die zunächst ohne Zusammenhang sind.
    Und dennoch- ein lesenswertes Buch: durch die Detailtreue und die unterschiedlichen Handlungen entsteht ein komplexes Bild einer zukünftigen Gesellschaft, die sehr glaubwürdig erscheint.
    Ich lese gerade den dritten Band und bin immer noch gefesselt: weniger von der Story, die doch einige Längen hat und durch die vielen Erzählstränge zerfasert, sondern wegen der Komplexität der entworfenen Welt. Politische Ränkespiele, quasi Unsterblichkeit für die Reichen, technologische Innovationen, all dies wird ausführlich und realistisch geschildert.
    Fazit: Auch wenn der Lesefluß durch die vielen Handlungsstränge öfter gestört wird, lohnt sich die Lektüre aufgrund der ausführlichen Schilderung einer fernen Zukunft, die doch so plastisch und nachvollziehbar erscheint, dass man für Stunden in diese Welt abtauchen kann.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Bücherwurm 73
    2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Mmh, 17. November 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Teilweise spannende Handlung, zig langatmige Nebenschauplätze und detailverliebte technikdaten, Sprache nichtssagend :
    für mich war es nicht der richtige Mix. Trotzdem habe ich mich durch Band 1 durchgebissen, in der Mitte von Band 2 hat mich der Ehrgeiz allerdings verlassen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Samuel Föger
    1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Wahnsins Scines Fiction Roman, 13. Dezember 2015
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Der Stern der Pandora: Die Commonwealth-Saga, Bd. 1 (Taschenbuch)
    Das ist das erste Buch von mehreren. Sehr spannend, gibt es auch als Hörbuch, kann beides empfehlen, wer es nicht gelesen hat soltle es unbedingt lesen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.