2 thoughts on “Der Schlüssel zu Rebecca: Roman

  1. bprinzis
    42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Follett beweist profunde historische Sachkenntnis!!, 22. November 1999
    Von Ein Kunde
    Rezension bezieht sich auf: Der Schlüssel zu Rebecca: Roman (Taschenbuch)
    Das Buch “Der Schlüssel zu Rebecca” ist ein historisch fundierter Spionageroman, der im Nordafrike zur Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist. Das taktisch wichtige Ägypten mit der Festung Tobruk wird von den Engländern kontrolliert, der überwiegende Rest Nordafrikas steht unter der Kontrolle des Dritten Reiches, erobert von Erwin Rommel. Der deutsche Agent Wolf, ein Deutscher ägyptischer Abstammung, schleust sich nach Kairo ein um der Wehrmacht taktisch entscheidende Informationen zu verschaffen, dies jedoch nicht ohne durch eine Spur von Leichen die Aufmerksamkeit der britischen Militärobrigkeit auf sich zu lenken. Ein britischer Major, der Held der Geschichte, wird mit dem Fall betraut. Follett demonstriert mit diesem Roman wieder einmal sein profundes historisches Sachwissen und arbeitet dies geschickt in seine fiktive agentengeschichte ein. Heraus kommt ein packender Roman, der vor allem durch sein stetig hohes Momentum besticht und uneingeschränkt zu empfehlen ist. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Anonymous
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    EIn typischer Ken Follett, 30. April 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ein typischer Ken Follett Agententhriller: Spannend von Anfang an, etliche plötzliche, unerwartete Wendungen – einfach ein gutes Buch und ein würdiger Teil der Nachfolge von “die Nadel”!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.