Der Schatzsucher: Auf der Jagd nach Kunst und Kuriositäten

By | March 14, 2018
Der Schatzsucher: Auf der Jagd nach Kunst und Kuriositäten

Auf der Jagd nach Kunst und Kuriositäten / Bekannt aus: Bares für Rares
Broschiertes Buch
Kunst- und Antikhändler Fabian Kahl gehört zur Stammbesetzung der Trödelshow “Bares für Rares”. Seit 2013 sitzt er regelmäßig am Händlertisch der ZDF-Erfolgssendung. Der selbst ernannte “Antikjäger” hat sich schon in jungen Jahren für Antikes und Kunst begeistert und seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. In diesem Buch erzählt er nicht nur von seinem persönlichen Werdegang und ungewöhnlichen Entdeckungen bei der “Schatzsuche” auf Flohmärkten, Messen und in Nachlässen, sondern gibt wertvolle Tipps und Tricks für die Bewertung und den An- und Verkauf von Raritäten und kuriosen Einzelstücken. Ein Buch nicht nur für Fans von “Bares für Rares”, sondern für Flohmarktgänger, Antikbegeisterte und Leser, die sich mit dem Blick des Fachmanns auf Schatzsuche begeben möchten.

Der Schatzsucher: Auf der Jagd nach Kunst und Kuriositäten mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 16,95

Angebotspreis: EUR 16,95

One thought on “Der Schatzsucher: Auf der Jagd nach Kunst und Kuriositäten

  1. River Song
    22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Interessante Einblicke, 9. März 2018
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: Der Schatzsucher: Auf der Jagd nach Kunst und Kuriositäten (Taschenbuch)
    Die ZDF-Sendung “bares für rares” ist inzwischen zu einem festen Bestandteil im Tagesprogramm geworden, mit stabilen Quoten auf hohem Niveau. Fabian Kahl, neben dem kleinen Mann aus Bayern mit seinen quietschbunten Oberhemden, der optisch auffälligste Experte, besticht insbesondere durch seine ruhige Art und seinen professionellen Auftritt. Sein Buch, zugleich Biopic und Sachbuch ist eine Einladung in seine Welt. Die Welt der Antiquitäten und die Suche nach einer verlorenen Zeit. Der Leser erfährt auf angenehme, nie belehrende Weise und ohne das übliche Fachkauderwelch sehr viel über Antiquitäten und die Menschen, die diese Leidenschaft zum Beruf machen. Zugleich ist das Buch ein Appell an materielle Nachhaltigkeit, Entschleunigung und das Überdenken einer konsumkranken Wegwerfmentalität. Eine Liebeserklärung an das Vergangene, das unsere Gegenwart mehr dominiert, als wir zu glauben wissen.

Comments are closed.