19 – Das erste Buch der magischen Angst (Romantasy Trilogie, Fantasy Liebesromane auf Deutsch) (Die Bücher der magischen Angst 1)

By | January 11, 2019
19 - Das erste Buch der magischen Angst (Romantasy Trilogie, Fantasy Liebesromane auf Deutsch) (Die Bücher der magischen Angst 1)

Fürchte dich nicht vor der Angst! Entdecke die neue Romantasy Trilogie von Bestseller-Autorin Rose Snow und verbringe eine magische Zeit in New York!

New York ist für Widney ein Neuanfang. Weg von der Familie, weg von unschönen Erinnerungen, weg von dem Schmerz. Dass sie in der neuen Stadt ausgerechnet in einer WG mit skurrilen Regeln landet, hätte Widney jedoch nicht gedacht. Aber nicht nur die Regeln sind seltsam, auch die Mitbewohner verhalten sich eigenartig. Nur ein einziger scheint ihr gegenüber aufrichtig zu sein. Doch obwohl Widney sich von ihm angezogen fühlt, kann sie seine Offenheit nicht erwidern. Denn was hat es mit den schwarzen Raben auf sich, die sie ständig begleiten? Und wie soll sie ihm erklären, dass seit ihrem 19. Geburtstag eine düstere magische Gabe in ihr erwacht ist?

“19 – Das erste Buch der magischen Angst” ist der Beginn einer neuen spannenden Romantasy-Reihe.

Alle 3 Teile der Trilogie werden noch in diesem Jahr veröffentlicht!
19 – Das erste Buch der magischen Angst
19 – Das zweite Buch der magischen Angst
19 – Das dritte Buch der magischen Angst – erscheint am 30. Dezember 2018

Neben den Büchern der magischen Angst gibt es noch weitere Highlights aus den Romantasy-Reihen des Autorinnen-Duos:

Was würdest du tun, wenn du plötzlich in fremde Erinnerungen sehen könntest?
17 – Das erste Buch der Erinnerung
17 – Das zweite Buch der Erinnerung
17 – Das dritte Buch der Erinnerung
17 – Das vierte Buch der Erinnerung

Ohne Dunkelheit könntest du keine Sterne sehen …
Die 11 Gezeichneten – Das erste Buch der Sterne
Die 11 Gezeichneten – Das zweite Buch der Sterne
Die 11 Gezeichneten – Das dritte Buch der Sterne

Ihn zu küssen hatte sich so richtig angefühlt, obwohl es so falsch gewesen war …
3 Lilien – Das erste Buch des Blutadels
3 Lilien – Das zweite Buch des Blutadels
3 Lilien – Das dritte Buch des Blutadels

Würdest du einen Blick in die Zukunft riskieren?
13 – Das erste Buch der Zeit
13 – Das zweite Buch der Zeit
13 – Das dritte Buch der Zeit

Die Bücher von Rose Snow überzeugen mit einem verführerischen Mix aus Magie und Liebe. Weitere Informationen findet ihr auf auf der Website rosesnow.de oder auf Instagram!

19 – Das erste Buch der magischen Angst (Romantasy Trilogie, Fantasy Liebesromane auf Deutsch) (Die Bücher der magischen Angst 1) mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

3 thoughts on “19 – Das erste Buch der magischen Angst (Romantasy Trilogie, Fantasy Liebesromane auf Deutsch) (Die Bücher der magischen Angst 1)

  1. Anonymous
    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Super Start in die neue Trilogie, 19. Dezember 2018
    Von 
    eulenmatz

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: 19 – Das erste Buch der magischen Angst (Romantasy Trilogie, Fantasy Liebesromane auf Deutsch) (Die Bücher der magischen Angst 1) (Kindle Edition)
    INHALT:

    New York ist für Widney ein Neuanfang. Weg von der Familie, weg von unschönen Erinnerungen, weg von dem Schmerz. Dass sie in der neuen Stadt ausgerechnet in einer WG mit skurrilen Regeln landet, hätte Widney jedoch nicht gedacht. Aber nicht nur die Regeln sind seltsam, auch die Mitbewohner verhalten sich eigenartig. Nur ein einziger scheint ihr gegenüber aufrichtig zu sein. Doch obwohl Widney sich von ihm angezogen fühlt, kann sie seine Offenheit nicht erwidern. Denn was hat es mit den schwarzen Raben auf sich, die sie ständig begleiten? Und wie soll sie ihm erklären, dass seit ihrem 19. Geburtstag eine düstere magische Gabe in ihr erwacht ist?

    [Weiterlesen …]

    MEINUNG:

    19 – Das erste Buch der magischen Angst ist der neuste Streich aus der Feder des Autorenduos Rose Snow. Die beiden schreiben gefühlt wie die Weltmeister und ich komme manchmal gar nicht hinterher, aber so mangelt es nie an Nachschub. 😊

    Die Geschichte startet mit Widneys Einzug in die WG in New York, welche sie sich mit fünf weiteren Personen teilt. Widney benötigt nach einem familiären Verlust einen räumlichen Abstand von ihrer Heimatstadt und hat sich entschieden in New York zu studieren. Widney ist eine junge Frau mit Ecken und Kanten, was ich außerordentlich gerne mochte. Sie ist sehr ehrlich, aber auch unnahbar für andere, denn ihr Verlust sitzt tief. Widney ist auch jemand, der mal etwas wagt. Sie ist genau die Protagonistin, die ich gerne mag.

    Neben dem normalen Alltag gibt es immer wieder Unstimmigkeiten bzw. nicht erklärbaren Phänomenen, von denen Widney denkt, sie würde sie sich zunächst einbilden. Auch ihre Mitbewohner verhalten sich ziemlich seltsam und sie ist misstrauisch. Dennoch kommt es erst zur Konfrontation als sie genug handfeste Beweise hat. Rose Snow haben immer spannende Einfälle, von daher will ich hier gar nichts verraten. Es hat auf jeden Fall etwas mit Raben zu tun. Man erkennt in den Romanen der beiden Autorinnen dieses Genres immer gewisse Muster wieder, aber dennoch ist die Idee immer eine neue und innovative, auf die man erstmal kommen muss.

    Natürlich gibt es auch wieder eine Liebesgeschichte. Es entwickelt sich schon relativ am Anfang etwas zwischen Widney und einem WG-Mitglied, Quentin, aber da Widney eine selbstbewusste junge Frau ist, war es nicht das übliche „Verfallen“, was man aus anderen Büchern so kennt. Beide sind auf Augenhöhe. Auch Quentin hat sprichwörtlich sein Päckchen zu tragen. Die Szenen zwischen den beiden waren sehr schön beschrieben und habe mich gut und gerne an wirklich tolle New Adult Romane erinnert. Insgesamt fand ich, dass der Schreibstil von Rose Snow deutlich erwachsener war als ich sonst gewöhnt war und mir gefiel das sehr gut.

    FAZIT:

    19 – Das erste Buch der magischen Angst war wieder ein wirklich vielversprechender Start in die neue Romantasy Trilogie von Rose Snow. Ich hatte den Eindruck, dass die Schreib- und Erzählstil deutlich reifer, erwachsener war, was mir außerordentlich gut gefallen hat. Man merkt allerdings, dass es ein typischer erster Teil ist und daher etwas Zeit benötigte, bis man endlich wusste, das los war. Freue mich sehr auf den zweiten Teil!

  2. Anonymous
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Absolute Kaufempfehlung!!, 2. Dezember 2018
    Von 
    Melanie

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: 19 – Das erste Buch der magischen Angst (Romantasy Trilogie, Fantasy Liebesromane auf Deutsch) (Die Bücher der magischen Angst 1) (Kindle Edition)
    Ich habe bisher ALLE Bücher von Rose Snow gelesen und was soll ich sagen? Auch das neuste in meiner Sammlung hat mich nicht enttäuscht.
    Die Geschichte um Widney zog mich sofort in ihren Bann, ich konnte dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Rose Snow schreibt eine perfekte Mischung aus Spannung, Gefühlen, Humor und Liebe. Mit Suchtpotential. Wer einmal in die Geschichten der beiden Autorinnen abgetaucht ist kommt nie wieder heraus 😉

    Von mir volle 5 Sterne für das neuste Werk der beiden und eine klare Kaufempfehlung für alle die noch mit sich Ringen ob sie das Buch lesen sollten oder nicht.

  3. Anonymous
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Schöner Auftakt!, 6. Dezember 2018
    Von 
    Lisi

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: 19 – Das erste Buch der magischen Angst (Romantasy Trilogie, Fantasy Liebesromane auf Deutsch) (Die Bücher der magischen Angst 1) (Kindle Edition)
    Das Buch beginnt wie alle Bücher von Rose snow einfach schön. Man kommt schnell rein. Man ist sofort wieder eins mit dem Buch, einfach durch den schönen Schreibstil. Die Geschichte spielt eigentlich nur an zwei Schauplätzen was aber nicht schlimm ist. Whitney ist als Hauptprotagonisten sehr sympathisch und auch taff. Die Nebencharaktere haben alle ihre Eigenarten und sind auf ihre Weise sehr interessant. Allerdings hat mir da ein bisschen Tiefe gefehlt ich habe mich mit ihnen nicht so verbunden gefühlt.
    Besonders schön fand ich auch dass die Nebencharaktere eben nicht alle wunderschön und perfekt sind sondern auch ihre Macken und Fehler haben.
    Auch die Liebesgeschichte hätte meiner Meinung nach etwas emotionaler und auch tiefgründiger sein können. Es kommt mir irgendwie so nebenher erzählt vor. Die Gefühle lassen sich nicht so richtig wahrnehmen und nehmen einen nicht so mit.
     Das Rätsel um ihre Gabe zieht sich von Anfang bis Ende ganz spannend durch.
    Als sie einen Verrat aufdeckt war ich etwas enttäuscht über die Reaktion ihrerseits . meiner Meinung nach hat sie es einfach zu leicht hingenommen. Ich hätte da auch mehr Reaktion und empörtheit erhofft.
     Dennoch ist dieses Buch wieder ein sehr gelungener Auftakt einer Serie der beiden Autorinnen und ich habe es sehr sehr gerne gelesen . ich bin sehr gespannt wie es weitergeht und bin froh dass ich nicht allzu lange auf die Folgebände warten muss.

Comments are closed.